Premiere der Tanztheaterproduktion "UTOPIA 3"

Premiere der Tanztheaterproduktion "UTOPIA 3"

'Warum habe ich das Gefühl, mein Leben ist ein Wartezimmer?" fragt ein Mädchen in die Runde - und die anderen, Jugendliche zwischen 15 und 16., nicken zustimmend. Das Gefühl kennen sie, und auch das Gefühl, sich in einer Welt behaupten zu müssen, in der der Wert einer Person anhand der Anzahl der "Likes" auf dem Instagram-Profil bemessen wird.

Die Themen der Tanz-Theater-Collage "UTOPIA 3", die am Samstag, 28. April 2018, Premiere hatte, haben die Teilnehmenden der Stufe 8 und 9 gemeinsam mit Theaterpädagogin Tanja Jäckel selbst gewählt und umgesetzt. Herausgekommen ist eine Inszenierung, die das Publikum tief berührte und begeisterte.