Fussball

Kreismeisterschaft - Jugend trainiert für Olympia

Schulmannschaft Vorrunde 04.05.15
Schulmannschaft Endrunde 21.05.15

Am Donnerstag, den 21.05.15 fanden die Kreismeisterschaften Fußball der Jahrgänge 2001, 2002  und  2003  statt.  Am  Endturnier  in  Stockach  nahmen  noch  vier  Mannschaften  teil,  die sich alle in den Wochen zuvor bei Vorausscheidungsturnieren qualifizieren mussten. Es  blieben  von  siebzehn  teilnehmenden  Schulmannschaften  nur  noch  das  Nellenburg Gymnasium  Stockach,  der  Schulverbund  Gottmadingen,  das Gymnasium  Engen und die Gemeinschaftsschule Gebhard übrig.

Bei  regnerischem  Wetter  erwischte unsere  Mannschaft leider  einen  schlechten  Start,  und verlor  gleich das erste Spiel sang-  und klanglos gegen Engen mit 0:2. So musste im zweiten Spiel gegen Stockach unbedingt ein Sieg her, um die Chance auf die Kreismeisterschaft zu wahren.

Man  merkte  der  Mannschaft  sofort  an,  dass  sie  unbedingt  gewinnen  wollte.  Durch  eine kämpferisch  starke,  geschlossene  Mannschaftsleistung  und  gutes  Kombinationsspiel  wurde Stockach stellenweise in der eigenen Hälfte eingeschnürt, und Tore waren nur eine Frage der Zeit. Kapitän David Wientges brachte die GMS mit einem schönen Distanzschuss in Führung, bevor Stockach nach einer Ecke von Lennard Schwarz ein Eigentor unterlief.  Es hätten noch mehr  Tore  fallen  können, da auch die Spieler, die von der  Bank kamen, hochmotiviert  zu Werke  gingen.  Die  Tore  blieben  jedoch  aus,  sodass  Stockach  kurz  vor  Schluss  noch  den Ehrentreffer zum 1:2-Endstand erzielen konnte.

Also  hing  alles  vom  letzten  Spiel  ab,  welches  allerdings  gegen  die  körperlich  starke Mannschaft (mit vielen Achtklässlern)  des Schulverbundes Gottmadingen chancenlos mit 0:4 verloren ging, und somit alle Hoffnungen auf den Titel begraben werden mussten. So muss das Team von Trainer Benjamin Benz und Betreuer Nils Petrat nächstes Jahr einen neuen Anlauf nehmen.  

Ein  großes  Dankeschön  gilt  der  Firma  „Dietenmeier  &  Harsch“  aus  Konstanz,  die  der Mannschaft einen kompletten Trikotsatz gesponsort, und so den Jugendlichen unvergessliche Erlebnisse ermöglicht hat.

Für die Mannschaft der GMS Konstanz spielten:
Tor: Tim Stöhrmann, Tim Haberbosch
Abwehr: Tim Danger, Fabian Zwick, Arne Steffan, Bjarne Keller, Immanuel Kilian, Jan Stotten
Mittelfeld: David Wientges (Kapitän), Tarig Badawi (stellvertretender Kapitän), Manuel Pfeifer, Dien von Stachelski, Jonas Kempf, Sebastian Teumer, Philipp Wacker,  Jedidja Pedro, Constantin Eich, Alessio Boyaci, Martin Dusevic
Sturm: Marius Rietzler, Mario Ladwig, Luka Glisic

[verfasst von Benjamin Benz]

Gemeinschaftsschule Gebhard ist Vize-Kreismeister im Fußball!

Stufe 5
Stufe 6
Stufe 5+6
9 Meter Schiessen

Am Donnerstag, den 13.11.2014 fanden die Kreismeisterschaften im Fußball für die Jahrgänge 2003 bis 2005 statt. Die Gemeinschaftsschule nahm mit zwei Mannschaften teil, eine aus Stufe 5 und eine aus Stufe 6. Die Mannschaft aus Stufe 5 (GMS Konstanz 2) startete spektakulär ins Turnier. Dank eines Fallrückzieher-Tores von Philipp Storz gewann man das erste Spiel mit 1:0 gegen die Anne-Frank-Realschule Engen. Nach zwei ungeschlagenen Spielen gegen den Schulverbund Gottmadingen und die Geschwister-Scholl-Schule Konstanz war man Gruppenerster. Auch die Mannschaft aus Stufe 6 (GMS Konstanz 1) qualifizierte sich nach zwei Siegen gegen das Nellenburg-Gymnasium Stockach und das Ellenrieder-Gymnasium Konstanz für das Halbfinale. Nur gegen das Humboldt-Gymnasium setzte es eine 0:1-Niederlage.

Im Halbfinale kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Gebhardschul-Mannschaften, das die Älteren nach einem spannenden Spiel trotz 0:1-Rückstand noch mit 3:1 gewannen. Da sich das Humboldt-Gymnasium im anderen Halbfinale durchsetzte kam es im Finale zur Neuauflage des Spiels Humboldt gegen GMS 1. Mit geänderter Taktik und hohem Einsatz konnte sich unsere Mannschaft ein 1:1 erkämpfen, musste jedoch dann im 9 Meter-Schiessen dem Humboldt-Gymnasium den Titel überlassen. Die Mannschaft aus Stufe 5 beendete das Turnier mit einem erfolgreichen 4. Platz.

Die Trainer unserer Mannschaften, Christopher Wagner und Benjamin Benz, sind stolz darauf, wie die Sportler unsere Schule nach Außen vertreten haben. Alle haben mit großem Einsatz und Begeisterung, und trotzdem immer fair gespielt. Die Tränen nach dem so knapp verlorenen Finale werden auch wieder trocknen, und wir nächstes Jahr einen neuen Anlauf auf den Titel nehmen.

Für die Mannschaft GMS Konstanz 1 spielten:
Tor:
Tim Montigny
Abwehr:  Benjamin Remboldt, Konstantin Eberding (Kapitän), Niklas Brombacher
Mittelfeld: Elias von Salviati, Alex Schneider, Edi Kabashi, , Felix Müller, Sebastian Teumer
Sturm: Martin Dusevic,

Für die Mannschaft GMS Konstanz 2 spielten:
Tor: Benedikt Strenka
Abwehr: Philipp Storz, Felix Rössler, Jacob Trevor (Kapitän)
Mittelfeld: Gion Ungert, Erjon, Timon Gloger, Konstantin Gaissert
Sturm: Francesco Fasano, Carlos Pfäfflin, Medin Kraja

[verfasst von Benjamin Benz]