Ziele und Angebote
der Schulsozialarbeit

Ziele von Schulsozialarbeit

„Gemeinsames Ziel von Schule und Jugendhilfe ist es, die Persönlichkeit junger Menschen zu entwickeln und zu stärken, sie zu eigenverantwortlichem und gemeinschaftsfähigem Handeln zu befähigen und sie auf das Leben in der Gesellschaft vorzubereiten.“ (Auszug aus der Konzeption)

Dies bedeutet für unsere Arbeit:

– Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung der Persönlichkeit
– Ausbilden von sozial verantwortlichem Verhalten
– Beeinträchtigungen und Benachteiligungen erkennen und entgegenwirken
– Förderung von Teamfähigkeit und Gruppenfähigkeit
– Entwicklung eines angemessenen Verhaltens gegenüber Mitmenschen
– Entwicklung einer eigenen Werteorientierung
– Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Normen- und Wertesystemen

Prinzipien der Schulsozialarbeit

Angebote der Schulsozialarbeit sind stets freiwillig und kostenlos. Beratungen sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Trägerschaft

Träger der Schulsozialarbeit ist die Stadt Konstanz. Die Dienst- und Fachaufsicht liegt beim Sozial- und Jugendamt. Schulsozialarbeit ist als Fachdienst in der Abteilung „Soziale Dienste“ angesiedelt.

Angebote der Schulsozialarbeit

+ Aufgabenbereiche der Einzelfallhilfe

  • Als Ansprechperson für Kinder, Eltern und Lehrkräfte zur Verfügung zu stehen
  • Bei Konflikt – und Krisengesprächen lösungsorientiert mitwirken
  • Hilfen bei Verhaltensauffälligkeiten anbieten
  • Unterstützung zu geben bei der Weitervermittlung an andere Institutionen

Die Schulsozialarbeit versteht sich somit als Bindeglied zwischen Schule, Familie und Jugendhilfe.

+ Sozialpädagogische Gruppenangebote

Die sozialpädagogischen Gruppenangebote orientieren sich am Bedarf der jungen Menschen. Mögliche Angebote sind:

  • Soziales Lernen in Schulklassen
  • Kommunikationstraining
  • Teamtraining
  • Präventions- und Interventionsangebote je nach Bedarfslage
  • Mitwirkung beim Klassenrat
  • Geschlechtsspezifische Projekte
  • Gewaltprävention
  • Ausbildung von Streitschlichtern
  • Sozialtraining – und Mobbingintervention

Schulsozialarbeit arbeitet zusammen mit Eltern, unterschiedlichen Kooperationspartnern und Institutionen im sozialen Umfeld der Schule und im Gemeinwesen.

Kontakt

Gemeinschaftsschule Gebhard
Schulleiterin: Charlotte Dreßen
Konrektorin: N.N.
Pestalozzistraße 1
78467 Konstanz

Tel. 07531 / 94 29 69 - 0
Fax: 07531 / 94 29 69 - 29
rektorat(at)gebhard.konstanz.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo-Mi

07:30-10:00 und
11:00-15:30

Do-Fr 07:30-10:00 und
11:00-13:30

 

Anfahrt

Campus 1
Pestalozzistraße 1

78467 Konstanz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Campus 2
Zähringerplatz 1
78464 Konstanz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden