Die Gemeinschaftsschule - Kurz erklärt!

Gemeinschaftsschule (GMS) auf einen Blick

Die Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg...
- nimmt alle Kinder so an, wie sie sind
- sorgt für Erfolgserlebnisse der Kinder und Jugendlichen und stärkt damit die Lernfreude
- bietet die Standards der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums an
- ermöglicht den Lehrerinnen und Lehrern durch vielfältige Methoden auf die einzelnen Schülerinnen und Schüler einzugehen
- ist eine verbindliche Ganztagesschule mit rhythmisiertem Schultag
- zeichnet sich durch eine enge Beziehung zwischen den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrerinnen und Lehrern aus
- stärkt die Kinder und entlastet die Familien.

Weiterführende Informationen (z.B. zur Sprachenfolge, Wahlpflichtfächern, Ganztag etc.) finden Sie auch auf der Website des Kultusministeriums Baden-Württemberg.


Erklärfilm zur Gemeinschaftsschule (3 Min.)


Informationen über die Gemeinschaftsschule

Flyer zur Gemeinschaftsschule
"Eine Schulart stellt sich vor"

Flyer Gemeinschaftsschule Gebhard
"Lernkultur, Persönliche, Lernbegleitung, Abschlüsse aller Schularten"

Häufige Fragen zur Gemeinschaftsschule und die Antworten
Auf der Homepage des Kultus-Ministeriums

Broschüre "Die Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg"
"Vielfalt macht schlauer"

Abschlüsse an der Gemeinschaftsschule
Präsentation des Kultus-Ministeriums


Dokumentarfilm über die Gebhardschule Konstanz (21 Min.)

Ein Fernsehteam hat die Gebhardschule in Konstanz besucht:
"Wir haben die Klasse 6a einen Tag lang besucht und uns angeschaut, wie der Alltag an einer Gemeinschaftsschule aussieht. Kann das funktionieren vom Förderschüler- bis zum Gymnasialschüler-Niveau die Kinder in einer Klasse zu unterrichten?"

Eine kleine Ergänzung: Wir sind an 4 Tagen in der Woche Ganztagesschule.


Weitere Informationen zur Gemeinschaftsschule finden Sie unter: www.gemeinschaftsschule-bw.de