Geographie-Wettbewerb "Diercke WISSEN 2019"

Geographie-Wettbewerb "Diercke WISSEN 2019"

Mario Trevisiol hat an Deutschlands größtem Geographie-Wettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Nun müssen nur noch zwei Hürden überwunden werden! Nachdem Mario den Klassensieg erreicht hatte, konnte er sich danach als Sieger der Gemeinschaftsschule Gebhard gegen seine Mitlernenden durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in Baden-Württemberg. Bei einer erfolgreichen Teilnahme dort würde sich Mario, der zurzeit die Stufe 10 besucht, einen Platz im großen Finale von Diercke WISSEN am 7. Juni 2019 in Braunschweig sichern. Dort treten dann die besten Geographieschüler und -schülerinnen Deutschlands gegeneinander.

Im Junioren-Wettbewerb der Stufen 5 und 6 setzte sich der 11-jährige Gianbattista gegen fünf Mitstreiterinnen durch.

Diercke WISSEN ist mit über 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland.

Finalisten der Gemeinschaftsschule Gebhard, Konstanz
Sieger der Junioren: Gianbattista (links), Schulsieger: Mario Trevisiol (rechts)
Schulsieger: Mario Trevisiol (Stufe 10)