Herzlich willkommen!


Auf unserer Internetseite können Sie sich über die Schulart Gemeinschaftsschule informieren, über das Konzept der Gebhardschule in Konstanz, die Oberstufe (ab Schuljahr 2018/19) und weitere mögliche Schulabschlüsse. Sie finden die Kontaktdaten der Schulleitung, des Elternbeirats und des Fördervereins. Die Schulsozialarbeit und die Beratungslehrkräfte stellen ihre Arbeit vor, es gibt eine Übersicht der aktuellen Termine und Informationen rund um unsere Mensa. Berichte aus dem Schulleben haben ihren Platz, ebenso wie ein Pressespiegel. Und natürlich gibt es Informationen zur Anfahrt, damit Sie Ihren Weg zu uns finden.

Tage der Wiederbelebung

Manchmal entscheiden Minuten über Leben und Tod: Wenn ein Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt, ist es entscheidend, dass prompt und kompetent Erste Hilfe geleistet wird, bis die Rettungskräfte vor Ort sind. Damit auch Jugendliche wissen, was in einem solchen Fall zu tun ist, finden am 17. und 18. September an der GMS Gebhard die "Tage der Wiederbelebung" statt, die bundesweit unter dem Motto stehen: Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation.

Im Rahmen dieser Aktionstage werden alle Lernenden der Sekundarstufe in einem theoretischen Block und einem praktischen Übungsteil in die Grundlagen der Wiederbelebung eingeführt. Sie erhalten eine Einführung, wie ein Kreislaufstillstand festgestellt werden kann, wie ein Notruf abgesetzt wird und mit welchen Maßnahmen ein Laie unter Umständen Leben retten kann, bis die Profis eintreffen.

Durchgeführt werden die Schulungen von einem Team des Malteserhilfsdienstes unter der Federführung von Volker Kurzweg, Anästhesist. Von ihm ging auch die Initiative für diese Aktionstage aus, die bereits zum 3. Mal an der GMS durchgeführt werden.


Nachhaltigkeit ganz konkret

Seit einigen Wochen ist die GMS Gebhard im Besitz eines Elektro-Transportfahrrades. Die Idee zur Anschaffung entstand im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema "Nachhaltigkeit" in Stufe 10, die praktische Umsetzung  wurde durch die großzügige Unterstützung des Bildungspartners Dietenmeier & Harsch ermöglicht. Hausmeister Marco Kiefer (im Bild) ist ebenso wie die Lernenden begeistert von dem neuen Fahrzeug und nutzt das E-Bike gerne für Materialtransporte zwischen den beiden Standorten Zähringerplatz und Pestalozzistraße.


Wir feiern 1 Jahr "fair trade point"

Seit Sommer 2017 gibt es an unserer Schule einen "fair trade point". Das ist ein mobiler Verkaufstand auf Rädern, den wir als Dauerleihgabe vom Weltladen in Dettingen erhalten haben. So können an der Gebhardschule fair gehandelte Produkte wie Schokolade, Fruchtriegel, Fruchtgummi, Snacks und kleine Präsente gekauft werden. Weitere Infos über unseren "fair trade point".

Öffnungszeiten: Donnerstags in der Mittagspause von 13.25 Uhr bis 13.50 Uhr.


Kultur für alle!

Die "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg" ermöglichen an der Gebhardschule vielfältige Projekte. Wer sind die Akteure in diesem Programm und was passiert mit Hilfe des Kulturagentenprogramms? Antworten gibt eine Filmreportage (7 Min.) auf unserer Kultur-Seite.


Dokumentarfilm über die Gebhardschule (21 Min.)

Ein Fernsehteam hat die Gebhardschule in Konstanz besucht:
"Wir haben die Klasse 6a einen Tag lang besucht und uns angeschaut, wie der Alltag an einer Gemeinschaftsschule aussieht. Kann das funktionieren vom Förderschüler- bis zum Gymnasialschüler-Niveau die Kinder in einer Klasse zu unterrichten?"

Eine kleine Ergänzung: Wir sind an 4 Tagen in der Woche Ganztagesschule.