Herzlich willkommen!

Schulschließung wegen Coronavirus

Seit Dienstag, dem 17.03.20 bis zum Ende der Osterferien (So, 19.04.20) bleiben alle Schulen in Baden-Württemberg geschlossen. Der Ministerpräsident Winfried Kretschmann gab dies am 13.03.20 bei einer Pressekonferenz bekannt.

Verschiebung der Prüfungstermine durch das Kultusministerium (27.3.2020)

Das Kultusministerium hat angesichts der Corona-Krise entschieden, die Termine für die Abschlussprüfungen zu verschieben.

Realschulabschlussprüfung

Schriftliche Prüfungen
Deutsch                      Mittwoch, 20. Mai 2020
Mathematik                Montag, 25. Mai 2020
Englisch                      Mittwoch, 27. Mai 2020

Mündliche Prüfungen
20. Juli - 29. Juli 2020

Weitere Termine sowie Informationen über Änderungen im Prüfungsablauf finden Sie auf unserer Übersichtsseite zum Realschulabschluss.

Hauptschulabschlussprüfung

Schriftliche Prüfungen
Deutsch        Dienstag, 16. Juni 2020
Mathematik    Donnerstag,18. Juni 2020
Englisch    Montag, 22. Juni 2020

Mündliche Prüfungen
20. Juli - 29. Juli 2020

Weitere Termine sowie Informationen über Änderungen im Prüfungsablauf finden Sie auf unserer Übersichtsseite zum Hauptschulabschluss.

Erreichbarkeit der Gebhardschule

- Die Schulleitung und das Sekretariat der Gebhardschule sind bis zu den Osterferien von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 Uhr zu erreichen.
- Individuelle Terminvereinbarungen (z.B. zur Abholung von Material) sind in dieser Zeit telefonisch oder per Mail möglich.
- Für technische Fragen oder Anlieferungen kontaktieren Sie bitte den Hausmeister Herrn Kiefer (Campus 1) unter: hausmeisterGebP(at)gebhard.konstanz.de
- Die Lehrkräfte sind über ihre Schul-E-Mail weiterhin erreichbar.

Lernen zu Hause / Home-Office

Alle Lernenden haben für die unterrichtsfreie Zeit Aufgaben von den Lehrkräften bekommen. Insbesondere für die oberen Stufen machen wir das Lernmaterial digital über unseren Schulserver zugänglich (Link zum Anmelden). Für die Nutzung des Schulservers stehen verschiedene Anleitungen zur Verfügung.

Notfallbetreuung

Für angemeldete Kinder, deren Eltern in der systemrelevanten Infrastruktur* tätig sind, findet die Notfallbetreuung am Campus 1 (Pestalozzistraße) statt. Weitere Informationen erhalten die betroffenen Eltern über das Schulsekretariat. In die Betreuung kommen dürfen nur Kinder, die keinerlei Krankheitssymptome aufweisen.

* Berufsgruppen, die zur systemrelevanten Infrastruktur gehören:
- Beschäftigte in der Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten)
- Beschäftigte in der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
- Beschäftigte in der Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
- Beschäftigte der Lebensmittelbranche
Grundvoraussetzung für die Notfallbetreuung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der
systemrelevanten lnfrastruktur tätig sind.

Weitere Informationen des Kultusministeriums zum Coronavirus

Das Kultusministerium hat mehrere Schreiben bzw. Hinweise zur Schulschließung veröffentlicht:

- Pressemitteilung zur Verschiebung der Prüfungen (27.03.20)
- FAQ zur Schließung der Schulen, mit Antworten auf viele Fragen (14.03.20)
- Schreiben mit Hinweisen zum Schulbetrieb (14.03.20)
- Schreiben der Kultusministerin an die Schulen (13.03.20)
- Pressemitteilung des Kultusministeriums (13.03.20)

Auf einer Übersichts-Seite zum Coronavirus stellt das Kultusministerium laufend aktuelle Informationen zur Verfügung.

Beratungsangebot der Schulsozialarbeit

In dieser besonderen Zeit entstehen auch besondere Situationen für die Lernenden und deren Familien. Die Schulsozialarbeit bietet daher auch in der aktuellen Lage Unterstützung an. Sollten Sie Fragen haben, telefonische Beratung wünschen oder ein sonstiges Anliegen haben, können Sie sich gerne an Frau Fechner wenden. Ihre Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Kontaktaufnahme bitte per Mail: Fechner(at)gebhard.schulen.konstanz.de

Praktikum Stufe 8

Schüler- und Betriebspraktika entfallen in der Zeit der Schulschließung.


Auf unserer Internetseite können Sie sich über die Schulart Gemeinschaftsschule (GMS) informieren, über das Konzept der Gebhardschule in Konstanz, die Oberstufe (Stufen 11-13) und weitere mögliche Schulabschlüsse neben dem Abitur. Sie finden die Kontaktdaten der Schulleitung, des Elternbeirats und des Fördervereins. Die Schulsozialarbeit und die Beratungslehrkräfte stellen ihre Arbeit vor, es gibt eine Übersicht der aktuellen Termine und Informationen rund um unsere Mensa. Berichte aus dem Schulleben haben ihren Platz, ebenso wie ein Pressespiegel. Und natürlich gibt es Informationen zur Anfahrt, damit Sie Ihren Weg zu uns finden.


Spatenstich für den Erweiterungsbau der GMS

Nun geht es offiziell los: Mit einem symbolischen Spatenstich wurden am 17.02.20 die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau der GMS an der Pestalozzistraße begonnen. Innerhalb der nächsten 2 Jahre entsteht auf dem ehemaligen Schulparkplatz ein "Abschluss-Tower" mit Fachräumen und Lerngruppenräumen vor allem für die Oberstufe.

Berichte aus dem Schulleben

Wir möchten Sie einladen, besondere und "ganz normale" Tage unseres Schullebens kennenzulernen und haben für Sie Bilder und Berichte zusammengestellt.


Kultur für alle!

Die "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg" ermöglichen an der Gebhardschule vielfältige Projekte. Wer sind die Akteure in diesem Programm und was passiert mit Hilfe des Kulturagentenprogramms? Antworten gibt eine Filmreportage (7 Min.) auf unserer Kultur-Seite.


Eindrucksvolle Architektur: Das Schulgebäude und die Sporthalle

Das Gebäude der Gebhardschule und die Sporthalle Pestalozzi: In einer Bildergalerie eindrucksvoll in Szene gesetzt vom Architekturfotografen Markus Löffelhardt.




Dokumentarfilm über die Gebhardschule (21 Min.)

Ein Fernsehteam hat die Gebhardschule in Konstanz besucht:
"Wir haben die Klasse 6a einen Tag lang besucht und uns angeschaut, wie der Alltag an einer Gemeinschaftsschule aussieht. Kann das funktionieren vom Förderschüler- bis zum Gymnasialschüler-Niveau die Kinder in einer Klasse zu unterrichten?"

Nach oben

Eine kleine Ergänzung: Wir sind an 4 Tagen in der Woche Ganztagesschule.